• office@apatina.at
  • Versandkostenfrei in Österreich ab 125€ Bestellwert
  • 48 h
  • best partner
  • +43 1 99 72 709
  • office@apatina.at
  • Versandkostenfrei in Österreich ab 125€ Bestellwert
  • 48 h
  • best partner
  • +43 1 99 72 709

Leinölkitt, Fensterkitt

Artikelnummer: 3828hki

14,60 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

  Leinölkitt, Fensterkitt, Glaserkitt Schlauch zu 550 ml oder Eimer zu 5 kg
 

 

Leinöl-Fensterkitt, Glaserkitt

Schlauch 550 ml oder Eimer 5 kg
.

Der für leinölpro gefertigte Leinöl-Fensterkitt besteht aus Leinöl und reinster Kreide, enthält aber keinerlei Lösemittel. Durch ein besonderes Verfahren bleibt er lange geschmeidig und ist leicht zu verarbeiten – im Gegensatz zu herkömmlichem Kitt auch bei niedrigen Temperaturen.

Leinölkitt

  • Verwendung  hauptsächlich für einfachverglaste Holz- und Metallfenster wie auch für Verbund- und Kastenfenster.
  • Viele Glaser machen auch mit Isolierglasscheiben gute Erfahrungen, hierzu muss jedoch in jedem Einzelfall der Scheibenhersteller befragt werden.
  • Im Innenbereich kann es für das Füllen von kleinen Holzritzen und -löchern verwendet werden.
  • leinölpro hat lange nach einer solchen Qualität gesucht und viele Sorten getestet: Diese »fließt« besonders leicht in den Kittfalz und bleibt lange elastisch!

Holzfenster

  • mit rohem Leinöl ölen.
  • Danach die Kittfalze mit Leinölfarbe streichen.
  • Dann bleibt der Kitt länger elastisch, weil das im Kitt enthaltene Öl nicht ins Holz übergehen kann.
  • Erst-, Zwischen- und Schlussanstrich siehe unten, »Tipp«.

Metallfenster

  • erst mit Leinöl-Rostschutzfarbe (Eisenmennige) und einmal mit Leinölfarbe im gewünschten Farbton streichen,
  • nach dem Trocknen einglasen.
  • Zwischen- und Schlussanstrich siehe unten, »Tipp«.

Verarbeitung:

  • Glaserkitt aus dem Eimer vor dem Verwenden gut durchkneten.
  • (Dabei kann der Kitt mit Leinölfarbe oder Pigmenten abgetönt werden, in diesem Fall Einmalschutzhandschuhe anziehen.)
  • Die Kittfase mit einem Kittmesser glattziehen.
  • Frische Verkittungen nicht der prallen Sonne aussetzen.
  • Der elastische Kitt von leinölpro sollte mit naturreiner Leinölfarbe ohne Lösemittel schon nach wenigen Tagen – nach der Hautbildung – vorsichtig überstrichen werden. Nicht zu lange warten!
  • Alkyd-, Acryl- und Wasserlack hingegen sollten erst nach 4 bis 6 Wochen aufgebracht werden.
  • Generell empfehlen wir jedoch für Fenster harzfreie Leinölfarben ohne Lösemittel weil sie dauerhafter zu pflegen sind.

Tipp:

  • Damit zwischen Glasscheibe und Kitt kein Wasser eindringen kann und der Kitt länger elastisch bleibt, alle Anstriche, zumindest jedoch den Zwischen- und Schlussanstrich erst nach dem Einglasen aufbringen, und zwar bis 2 mm aufs Glas. (Bei Silikon nicht möglich!)

Verbrauch:

  • Pro laufendem Meter Kittfalz werden durchschnittlich 125 g Kitt benötigt.

Lagerung:

  • Glaserkitt von leinölpro ist im originalverschlossenen Eimer bei einer Temperatur von 10 bis 15 Grad etwa 3 Monate haltbar, in Kartusche oder Schlauch etwa 6 Monate.
  • Anbrüche sollten innerhalb weniger Wochen aufgebraucht werden.

Reinigen:

  • Werkzeuge, Arbeitsflächen, Böden und Stoffe können einfach mit Leinölseife gesäubert bzw. gewaschen werden,
  • vom Verglasen verschmierte Scheiben mit feiner Champagner Kreide.
  • Fenster nur mit warmem Wasser und einem echten Fensterleder putzen.

Alten Kitt lösen:

  • Spröder alter Kitt kann – ebenso wie Farbe – mit dem Speedheater leicht erweicht und dann abgeschabt werden, ohne dass die Fensterscheiben zerstört werden! Einfacher geht’s nicht.

Produktinformation Leinölkitt